Lagernutzungsgrad (Flächen-, Raum-, Höhennutzungsgrad)

 

Formeln

Flächennutzungsgrad:
Flächennutzungsgrad

Raumnutzungsgrad:
Raumnutzungsgrad

Höhennutzungsgrad: Höhennutzungsgrad

 

Erläuterung / Interpretation

Der jeweilige Nutzungsgrad gibt an, wie viel Prozent der Fläche/Höhe bzw. des Raumes tatsächlich für die Lagerung genutzt wird.

Die größte Lagernutzung ermöglicht die Blocklagerung, bei der die Güter auf Paletten gestapelt und ohne große Zwischenräume in Gängen gelagert werden (Lagerraumnutzung liegt hier bei ca. 80 %).

Die ungünstigste Lagernutzung ist anzutreffen, wenn kleine und große, flache und sperrige Materialien in den selben Regalen gelagert werden, weil sie etwa nach Zeichnungsnummern zusammengehören.