Lagerzinsen

 

Formel

Lagerzinsen (LZ)

Lagerzinsen

 

Erläuterung / Interpretation

Der Lagerzins (LZ) gibt an, wie viel das im durchschnittlichen Lagerbestand gebundene Kapital während der durchschnittlichen Lagerdauer kostet.

Die Lagerzinsen (und damit auch der Lagerzinssatz) verringern sich, wenn sich beispielsweise die Lagerumschlagshäufigkeit erhöht.

(siehe auch "Lagerzinssatz")

 

Beispiel

In einem Unternehmen beträgt der durchschnittliche Lagerbestand 100.000 €, der Lagerzinssatz wurde mit 1,45 % errechnet. Wie hoch sind die Lagerzinsen?